Berliner Schulgärten

 

Grüner Lernort Schulgarten
Grüner Lernort Schulgarten

Das Interesse an Schulgarten­arbeit in Berlin ist an­steigend und damit auch die Zahl der Schul­gärten. Dies erfreut ins­besondere die Berliner Bildung­sinstitutionen, die sich des pädagog­ischen Nutzens solcher lebend­iger Lern­orte bewusst sind. Der Schul­garten fördert nicht nur Wissen über Ökologie, Umwelt, Pflanzen und Ernähr­ung. Hier lernen die Schüler­innen und Schüler sowohl Verant­wortung für die Natur als auch für ihr Um­feld zu übernehmen. Das verschafft ihnen An­erkenn­ung und Erfolgs­erlebnisse und fördert zu­gleich das Zusammen­wachsen junger Menschen aus unter­schied­lichen Ländern, Kulturen und Sprach­en.

Schließlich verschafft der Schul­garten der Schule eine ganz besondere Identität, er unter­stützt die pädagogische Arbeit und bereichert den Schul­alltag und fördert die Schulge­meinschaft. So kann der Schul­garten ein Schlüssel zum Erfolg der pädagogischen Arbeit und ökologischer Nachhaltigkeit sein.