Schulgartentag


Berlin ist nicht nur eine Stadt mit vielen Parkanlagen und Wäldern. Berlin ist auch eine Stadt mit zunehmend attraktiven Schulhöfen und nahezu 300 Schulgärten. Wie die zunehmende Resonanz an den Berliner Schulgartentagen seit 2013 gezeigt hat, ist das Interesse an der Schulgartenarbeit groß. An diesen Fortbildungsveranstaltungen nahmen jährlich mehr als 150 Pädagoginnen und Pädagogen teil. Doch die Nutzung des Schulgartens ist nicht auf den Sachkunde- und Biologieunterricht begrenzt. Gesunde Ernährung, Kunst, Musik, Deutsch und Sprachen sind hier ebenso umsetzbar. Dabei können die Kinder sich im Garten und bei der Gartenarbeit in sozialer Kompetenz üben.

Die Schulgartentage bieten umfangreiche und vielfältige Anregungen für die praxisnahe Schulgartenarbeit und didaktische Umsetzung in den Unterrichtsfächern.

Integriert in den Berliner Schulgartentag von „Grün macht Schule“ ist auch ein „Marktplatz“, auf dem sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer umfassend informieren und Kontakte knüpfen, die für ihre spätere Schulgartenarbeit wertvoll sein können. Mit dabei sind von Beginn an die Berliner Gartenarbeitsschulen, die Botanik-Schule-Berlin, die Bundes Arbeitsgemeinschaft Schulgarten (BAGS), das Freilandlabor Britz, das Freilandlabor Zehlendorf, die GemüseAckerdemie, der Landesverband Berlin der Gartenfreunde, die Lenné-Akademie für Gartenbau und Gartenkultur, die Peter-Lenné-Schule (OSZ Natur und Umwelt) und der Verein zur Erhaltung und Rekultivierung von Nutzpflanzen in Brandenburg (VERN).

Informationen zum nächsten Schulgartentag hier im Anschluss. Die Anmeldungen erfolgen immer als Fortbildungsveranstaltung ausschließlich über die regionale Fortbildungsstelle der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie (www.fortbildung-regional.de).


2021 - Herbstworkshops anstatt des Schulgartentages
 

Workshop „Bienen und Wespen im Garten – Wie sie leben und was wir für sie tun können“
Workshop „Bienen und Wespen im Garten" auf dem Tempelhofer Flugfeld, Foto: Freilandlabor Britz e.V.

Alternativ zum Schulgartentag, der leider auch 2021 pandemiebedingt ausfallen musste, bot „Grün macht Schule“ in Kooperation mit drei Berliner Gartenarbeitsschulen und dem Freilandlabor Britz e.V. mehrere dezentrale Workshops an.

Die Workshops rund um den Themenschwerpunkt Schulgarten richteten sich an pädagogische Fachkräfte.

Das Angebot stieß auf reges Interesse und so waren die Fortbildungen schnell ausgebucht.

„Crash-Kurs zum Gärtnern mit Schulgruppen“, Foto Ginevra De Amicis
„Crash-Kurs zum Gärtnern mit Schulgruppen“ im Schul-Umwelt-Zentrum Berlin – Mitte, Foto Ginevra De Amicis

Es wurden vier verschiedene Workshopthemen, teilweise an zwei Alternativterminen, angeboten: „Kräuterschule“, „Crash-Kurs zum Gärtnern mit Schulgruppen“, „Ernte und Obstverarbeitung am Beispiel des Apfels“ und „Bienen und Wespen im Garten – Wie sie leben und was wir für sie tun können"

„Grün macht Schule" bedankt sich herzlich bei den Referent*innen für diese spannenden Themen und bei unseren Kooperationspartner*innen für die gute Zusammenarbeit, die diese Workshops an diesen interessanten und grünen Standorten möglich gemacht haben!

Dies waren die Herbstworkshops 2021:
Workshop „Kräuterschule“

Veranstalter: Schul-Umwelt-Zentrum Spandau - Gartenarbeitsschule Borkzeile
Referentinnen: Sybille Bach ( Kräuterpädagogin), Gesa Jakobsen

Kräuter, Foto: Grün macht Schule
Kräuter, Foto: Grün macht Schule

In diesem Workshop wurde eine Beziehung zu unseren einheimischen Wildkräutern aufgebaut: kindgerecht mit interessanten Geschichten über Wildkräuter während einer kleinen Wildpflanzenführung mit dem Kennenlernen über unsere fünf Sinne und über das spielerische Wiederentdecken.
Im Anschluss wurden aus unseren grünen Kraftpaketen einfache köstliche Snacks zum Nachmachen zubereitet. Als Erinnerung gab es das Lieblingskraut als Pflanzendruck.

Workshoptermine:
Montag, 20.09.2021 14:30 – 16:00 Uhr (Veranstaltungs-Nr.: 21.2-102061)
Dienstag, 21.09.2021 14:30 – 16:00 Uhr (Veranstaltungs-Nr.: 21.2-102062)

Workshop „Crash-Kurs zum Gärtnern mit Schulgruppen“

Veranstalter: Schul-Umwelt-Zentrum Berlin – Mitte, Filiale Seestraße
Referentinnen: Dr. Juliane Orsenne (Pädag. Ltg.), Daniela Sokolowski (Gärtnerin)

„Crash-Kurs zum Gärtnern mit Schulgruppen“ im Schul-Umwelt-Zentrum Berlin – Mitte, Foto Ginevra De Amicis
„Crash-Kurs zum Gärtnern mit Schulgruppen“ im Schul-Umwelt-Zentrum Berlin – Mitte, Foto Ginevra De Amicis

Starten Sie in das neue Schuljahr mit dem Ziel, dass Ihre Klasse handlungsorientierte Umweltbildung erlebt, vielleicht im schuleigenen Garten, Hochbeet oder in einer der vielen schönen Gartenarbeitsschulen Berlins? In diesem Workshop beantworteten eine erfahrene Gärtnerin und ausgebildete Lehrerin direkt im Beet all Ihre Fragen rund um die Beetplanung, Aussaat, Beetpflege, Pflanzenschutz und vieles mehr. Dabei wurde passendes pädagogisches Material, Tipps für die praktische Arbeit und anknüpfende Ideen im Klassenzimmer vorgestellt.

Workshoptermine:
Dienstag, 21.09.2021 15:00 – 16:30 Uhr (Veranstaltungs-Nr.: 21.2-102066)
Donnerstag, 23.09.2021 15:00 – 16:30 Uhr (Veranstaltungs-Nr.: 21.2-102087)

Workshop „Ernte und Obstverarbeitung am Beispiel des Apfels“

Veranstalter: Gartenarbeitsschule Friedrichshain-Kreuzberg - August-Sander-Schule
Referentin: Sylvia Weber

Apfelbaum, Foto: Grün macht Schule
Apfelbaum, Foto: Grün macht Schule

Die Pädagog*innen lernten die praktischen Abläufe für die Unterrichtseinheit „Ernte und Obstverarbeitung am Beispiel des Apfels". Welche Arbeitsschritte und Gelingensbedingungen muss ich planen und durchführen. Was ist an der praktischen Unterrichtseinheit anders als an einer Theoriestunde? Wie gehe ich damit um? Das didaktische Konzept der vollständigen Handlung „Vorbereitung - Durchführung – Nachbereitung" bildet den roten Leitfaden durch den Unterricht. Das Produkt war ein Glas Apfelmus.

Workshoptermine:
Dienstag, 21.09.21 14:30 – 16:00 Uhr (Veranstaltungs-Nr.: 21.2-102064)
Dienstag, 28.09.21 14:30 – 16:00 Uhr (Veranstaltungs-Nr.: 21.2-102065)

Workshop „Bienen und Wespen im Garten – Wie sie leben und was wir für sie tun können“

Veranstalter: Freilandlabor Britz e.V., Tempelhofer Feld, Forscherzelt des Freilandlabor Britz
Referent*innen: Dr. Friedrich-Karl Schembecker, Steffi Haubold

Schornstein-Lehmwespe, Foto: Freilandlabor Britz e.V.
Schornstein-Lehmwespe, Foto: Freilandlabor Britz e.V.

Der Workshop gab Informationen und Unterrichtsanregungen zu folgenden Themen:

  • Bauplan von Insekten am Beispiel der Honigbiene
  • Lebensweise von Wild- und Honigbiene und verschiedenen Wespenarten
  • Ihre Funktionen im Ökosystem
  • Gefährdungsursachen
  • Aktiv für den Schutz von Bienen und Wespen: welche Nisthilfen sind sinnvoll? Worauf muss geachtet werden?

Workshoptermine:
Dienstag, 28.9.2021 14:30 - 16:00 Uhr (Veranstaltungs-Nr.: 21.2-102060)

 


Der 8. Schulgartentag war für den 19. Mai 2020 geplant.

Aufgrund der Covid-19-Pandemie mussten wir leider den Schulgartentag 2020 absagen. Diese Entscheidung berücksichtigte die Vorgaben des Berliner Senats gegen die Verbreitung des Corona-Virus.


Der 7. Schulgartentag fand am 28. Mai 2019 statt.

Der weite Weg hat sich gelohnt!

Die Schulfarm Insel Scharfenberg war ein hervorragender Gastgeber - mögliche Nachrücker hatten leider keine Chance!

7. Schulgartentag 2019 Schulfarm Scharfenberg
7. Schulgartentag 2019 Schulfarm Scharfenberg

Die Insel Scharfenberg ist nicht so leicht zu erreichen. U-Bahn, Bus, ein zehnminütiger Fußweg und schließlich noch eine kleine Fähre sind zu bewältigen: Dann steht man auf der Schulinsel im Tegeler See inmitten purer Natur. Befürchtungen, diese „Hindernisse“ könnten den Erfolg des 7. Berliner Schulgartentags der pädagogischen Beratungsstelle „Grün macht Schule“ schmälern, erwiesen sich schnell als hinfällig: Kaum ausgeschrieben, war die Fortbildungsveranstaltung für Lehrkräfte sowie Erzieher*innen an Berliner Schulen bereits ausgebucht. Rund 170 Anmeldungen zählte der beliebte Schulgartentag am 28. Mai 2019. Leider blieben jedoch ca. 20 der Plätze unentschuldigt vakant, was jene betrüben dürfte, die sich vergeblich um einen der wiederum attraktiven Kurse bemüht hatten und denen leider abgesagt werden musste.

 

7. Schulgartentag 2019 Rundgang Insel Scharfenberg
7. Schulgartentag 2019 Rundgang Insel Scharfenberg

Die Schulfarm Insel Scharfenberg bot hervorragende Voraussetzungen für den 7. Berliner Schulgartentag: ein wetterfestes Foyer für die Anmeldeformalitäten, eine attraktive Mensa für die  Begrüßung und die Mittagspause und nicht zuletzt ein tolles Gelände samt vielfältigem  Schulgarten und entsprechend gut geschultes Personal - allen voran Thomas Lamp. Einem ausgiebigen und beeindruckenden Rundgang, geführt von einigen Zehntklässler*innen der Schulfarm, folgten am Nachmittag zwölf Workshops, die den Teilnehmer*innen vielfältiges Wissen und Anregungen für ihre eigene Schulgartenarbeit vermittelten: Die Themenpalette reichte von Honig- und Solitär-Bienen, Bodenleben, Auswirkungen des Klimawandels auf die Vegetation, Selbstgemachtes aus dem Schulgarten, Musterbeete und Mischkulturen, Kompassgarten und Permakultur, vertikale Gärten, Kompost, künstlerische Prozesse und LandArt bis zum Gärtnern ohne Torf.

 

7. Schulgartentag 2019 Workshops
7. Schulgartentag 2019 Workshops

Zwei Stunden lang wurde kompaktes Wissen vermittelt, das den Kindern und Jugendlichen in den Berliner Schulgärten künftig zugutekommen wird - sowohl in Form vom Umgang mit und das Arbeiten im Schulgarten als auch im Hinblick auf die Freude am Wirken und Werkeln im Obst- und Gemüsegarten. Dort haben durchaus auch künstlerische Aspekte Platz und nicht zuletzt kann so manches Unterrichtsthema spielerisch und anschauungsvoll umgesetzt werden.

 

7. Schulgartentag 2019 Workshop
7. Schulgartentag 2019 Workshop

Für „Grün macht Schule“ bedankte sich abschließend Ulf Schröder beim Gastgeber, der Schulfarm Insel Scharfenberg mit Schulleiterin Gudrun Schmidt an der Spitze für die hervorragende Vorbereitung, insbesondere durch Thomas Lamp, gärtnerischer Leiter der Schulfarm.

Im Hinblick auf den 8. Berliner Schulgartentag im kommenden Jahr wünscht sich das Grün- Macht-Schule-Organisationsteam, dass die Lehrerschaft die Nicht-Teilnahme frühzeitig meldet, um Nachrückern die Chance zu geben an der sehr gefragten Fortbildungsveranstaltung teilzunehmen

 >> Download Flyer 7. Schulgartentag 2019

 


6. Schulgartentag, 05. Juni 2018 in der August-Heyn-Gartenarbeitsschule in Berlin-Neukölln

>> Download Flyer 6. Schulgartentag 2018


5. Schulgartentag, 23. Mai 2017 auf dem IGA Campus und der Kleingartenanlage am Kienberg

>> Download Flyer 5. Schulgartentag 2017


4. Schulgartentag, 13. Juni 2016 in der August-Heyn-Gartenarbeitsschule in Neukölln

>> Download Flyer 4. Schulgartentag 2016


3. Schulgartentag, 1. Juni 2015 in der Gartenarbeitsschule Ilse Demme in Charlottenburg-Wilmersdorf

>> Download Flyer 3. Schulgartentag 2015


2. Schulgartentag, 12. Mai 2014 in der Gartenarbeitsschule Ilse Demme in Charlottenburg-Wilmersdorf.

>> Download Flyer 2. Schulgartentag 2014


1. Schulgartentag, 16. September 2013 in der Landwirtschaftlich-Gärtnerischen Fakultät der Humboldt-Universität am Standort Dahlem

>> Download Flyer 1. Schulgartentag 2013


 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.