Herzlich willkommen

 

7. Schulgartenwettbewerb
Preisverleihung am 24. Oktober 2019!

Der 7. Schulgartenwettbewerb der Lenné-Akademie für Gartenbau und Gartenkultur mit Unterstützung von „Grün macht Schule“  steht kurz vor dem Abschluss.Die Auszeichnungsveranstaltung findet am Donnerstag, 24. Oktober 2019, in der Integrierten Sekundarschule Wilmersdorf, 14199 Berlin, Kranzer Str. 3 statt (11-14 Uhr). Erst dann werden die Preisträger bekannt gegeben.!
Weitere Informationen >> Schulgartenwettbewerb 2019

 

Schulhofträume werden wahr! Jetzt für umfangreiche Förderung bewerben!
Ab sofort können Sie sich für den Sonderfonds "Schulhofträume" beim Deutschen Kinderhilfswerk bewerben. Einsendeschluss ist der 20. Oktober 2019. Die Umsetzung der Schulhofsanierung muss bis Ende September 2020 erfolgen.
Mehr Informationen >> https://www.dkhw.de/aktionen/aktion-schulhoftraeume


Herzlich willkommen bei „Grün macht Schule“, der Berliner Beratungsstelle für pädagogische und nachhaltige Schulhofprojekte und -gestaltungen an Berliner Schulen.

Holzskulpturen auf Schulhof

Und was macht Euer/Ihr Schulhof?

Grünt der Pausenhof mit seinen Bäumen? Wächst der Naturgarten? Gibt es einen Kräutergarten? Haben die Freiluftklassen bequeme Bänke und ringsum hohe Hecken? Gärtnern Schülerinnen, Schüler und Eltern gemeinsam? Lädt die Gymnastikwiese zum tummeln ein? Ist die Fassade mit Rankpflanzen bewachsen? Helfen Lehrerinnen, Lehrer und Eltern beim Bau eines Gewächshauses? Wie gedeiht der Schulgarten? Blühen die Beete im Biologiegarten? Gibt es einen Versuchsgarten? Wachsen Kletterrosen an der Pergola und an der Gartenlaube? Haben die Schülerinnen und Schüler Obstgehölze gepflanzt? Wurden Nistkästen gebaut und angebracht? Sammeln die Schülerinnen und Schüler Samen für das Klassenbeet? Gibt es eine Pumpe und einen Grundwasserbrunnen?

„Grün macht Schule“ informiert, berät und betreut Schulen und schulische Initiativen bei der Durchführung von Schulhofprojekten und partizipativen Schulhofplanungen. Im Mittelpunkt steht die Qualitätsverbesserung der Schulhöfe durch Schaffung und Gestaltung kindgerechter, naturnaher Lebensräume und ökologischer Lernorte mit dem Ziel Schulhöfe für den Klimawandel besser zu rüsten.

Statt großflächiger, übersichtlicher und erlebnisarmer Schulhöfe entstanden in den letzten 30 Jahren mit Unterstützung von „Grün macht Schule“ in Berlin immer mehr kleinräumige, mit fantasievollen, künstlerischen Objekten sowie Spiel-, Bewegungs- und Kommunikationsangeboten ausgestattete Schulhöfe.

Die Projekte entstehen überwiegend in Eigeninitiative der Schulen mit der Hilfe zur Selbsthilfe durch „Grün macht Schule“. Dies macht Stolz auf das gemeinsam Erreichte, führt zu einer starken Identifikation der Schulgemeinschaft und ist eine wichtige und wertvolle Unterstützung der pädagogischen Arbeit (Inklusion/Integration) im Schulalltag.

„Grün macht Schule“ ist ein Projekt in Kooperation der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie mit dem Freilandlabor Britz e.V..