Downloads

 

„Lebensraum Schulhof
Ansicht „Lebensraum Schulhof", „Grün macht Schule“ | © 2019"

Das Kartenset „Lebensraum Schulhof" gibt viele Anregungen, Tipps, Beispiele und Argumente für gute Schulhöfe.

Etwa 20.000 Stunden verbringt ein junger Mensch durchschnittlich in der Schule, einen großen Teil davon auf dem Schulhof. Es lohnt also, aus öden Plätzen lebendige Lebensräume und ökologische Lernorte zu machen,
nachhaltig, inklusiv und gerüstet für den Klimawandel.

Die pädagogische Beratungsstelle „Grün macht Schule" hat 35 Jahre Erfahrung in der Umgestaltung von Schulhöfen. Mit diesem Kartenset geben wir einen Überblick über die wichtigsten Qualitätskriterien eines attraktiven und wertvollen Schulhofs.

Die komplette Ausgabe von „Lebensraum Schulhof" können Sie hier zur Ansicht als PDF-Datei >> downloaden.

Das Kartenset „Lebensraum Schulhof" ist im DIN A 5 Format gedruckt und gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 10,00 € erhältlich. Bestellungen telefonisch unter +49 (0)30 90227 6704 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Karte„Fit für den Klimawandel
Karte„Fit für den Klimawandel"
Kartenrückseite „Fit für den Klimawandel
Kartenrückseite „Fit für den Klimawandel"
Karte „Qualitätsstandards Nutzung
Karte „Qualitätsstandards Nutzung"
Kartenrückseite „Qualitätsstandards Nutzung
Kartenrückseite „Qualitätsstandards Nutzung"

Inhalt:
Schaukeln und Springen I Ein guter Schulhof regt zu Bewegung an
Natur statt Beton I Ein guter Schulhof ist grün und nachhaltig
Entdecken und Erfinden I Ein guter Schulhof ermöglicht kreatives Spielen
Frische Luft tut gut I Ein guter Schulhof fördert die Gesundheit
Gärtnern, Staunen, Kosten I Ein guter Schulhof braucht einen Schulgarten
Kein Risiko ist ein Risiko I Ein guter Schulhof ist so sicher wie nötig, nicht so sicher wie möglich
Gestalten, Planen, Bauen I Ein guter Schulhof ermöglicht Partizipation
Kein Platz für Aggression I Auf einem guten Schulhof übernehmen die Schüler•innen Verantwortung
Mit Pinsel, Hammer, Säge I Ein guter Schulhof schafft und nutzt Räume für Kunst
Plätze zum Chilien I Ein guter Schulhof bietet Rückzugsmöglichkeiten und kommunikative Orte
Fit für den Klimawandel I Ein guter Schulhof dient dem Klimaschutz
Sport frei für alle! I Ein guter Schulhof ermöglicht Sport- nicht nur für den Unterricht
Wir haben einen Plan! I Ein guter Schulhof entsteht mit der Beteiligung der Schüler•innen
Form follows function I Ein guter Schulhof braucht differenzierte Räume
Vielfältig barrierefrei I Ein guter Schulhof ist attraktiv für Kinder mit und ohne Behinderung
Pflanzempfehlungen I Ein guter Schulhof ist biologisch vielfältig
Qualitätsstandards Nutzung I Ein guter Schulhof ist multifunktional
Qualitätsstandards Ausstattung I Ein guter Schulhof schafft vielfältige Angebote


Bestellungen telefonisch unter +49 (0)30 90227 6704 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


 

"Schoolyard Habitat" - die englische Übersetzung unseres Kartensets „Lebensraum Schulhof"!
 
View "Schoolyard Habitat", "Grün macht Schule" | © 2020"
View "Schoolyard Habitat", "Grün macht Schule" | © 2020"

The card set "Schoolyard Habitat“ provides many suggestions, tips, examples and arguments for good schoolyards.

A young person spends on average roughly 20,000 hours at school, a large part of them in the schoolyard. So it’s definitely worth the effort to transform bleak yards into vital habitats that are not only ideal sites for education on ecology, but are also sustainable, inclusive and prepared for climate change.

The educational advice centre "Grün macht Schule" has 35 years of experience in redesigning schoolyards. This card set is designed to give an overview of the most important criteria for an attractive and popular schoolyard.

The complete issue of "Schoolyard Habitat " is available in English here for viewing as a PDF file. >> download.

The card set "Schoolyard Habitat " will be printed in DIN A 5 format and available in spring of this year (for a nominal fee of € 10.00). Orders can be placed by telephone on +49 (0)30 90227 6704 or by email to Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Card “Ready for climate change“
Card “Ready for climate change“
Back of card “Ready for climate change“
Back of card “Ready for climate change“
Card “Quality standards in practice“
Card “Quality standards in practice“
Back of card “Quality standards in practice“
Back of card “Quality standards in practice“

Content
Swinging and jumping I A good schoolyard encourages exercise
Nature instead of concrete I A good schoolyard is green and sustainable
Discover and create I A good schoolyard encourages creative play
Fresh air is good for you! I A good schoolyard promotes health
The wonder of growing I Every good schoolyard needs a school garden
No risk is itself a risk I A good schoolyard is as safe as it needs to be, not as safe as possible
Design, plan, build I A good schoolyard encourages participation
No place for aggression I In a good schoolyard, the pupils take on responsibility
With brush and hammer I A good schoolyard provides space for artistic creation
Places to chill out I A good schoolyard offers both quiet corners and room for sociability
Ready for climate change I A good schoolyard helps protect the climate
Sport for everyone! I A good schoolyard provides for all types of sport, not only physical education
We have a plan! I A good schoolyard is created with the active participation of the pupils
Form follows function I A good schoolyard needs differentiated spaces
Diverse and barrier-free I A good schoolyard is attractive for children with or without disabilities
Planting recommendations I A good schoolyard is biologically diverse
Quality standards in practice I A good schoolyard is multifunctional
Quality standards in equipment I A good schoolyard has a lot to offer

 

Orders can be placed by telephone on +49 (0)30 90227 6704 or by email to Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 


„Grün macht Schule“ | © 2014
„Grün macht Schule“ | © 2014"

Die Broschüre "Ökologische, kindgerechte Schulhof- und Kindergartengestaltung" von „Grün macht Schule" ist im Jahr 2014 erschienen und gibt viele Anregungen und Tipps zu naturnahen Schulhöfen.

Der naturnahe Schulhof dient als Unterrichtsraum, Erfahrungsbereich und Nutzgarten (z.B. für Kräuter, Blätter). Er ist wichtiger Bestandteil bei der ganzheitlichen Erziehung und trägt wesentlich zum grünen Stadtbild bei. „Grün macht Schule“ berät, wie man mit wenigen Mitteln schon viel verändern kann. Wir geben Empfehlungen zur fantasievollen, kindgerechten Schulhof- und Kinder-Gartengestaltung .

Darüber hinaus machen wir deutlich, was andere Schulen und Kitas mit viel Freude, Engagement und Stolz geschafft haben.

Wir hoffen, alle Beteiligten zu ermutigen, einfach zu beginnen.

Inhalt:
Unser Anliegen // Von anderen lernen // Partizipation // Auf Projekte kommt es an // Schulgarten // Ökologie, Biodiversität, Naturerfahrung // Kunst // Schaukeln, Rutschen, Schweinebammeln // Treffen, klüngeln, chillen, lümmeln // Schulhofbegrünung // Erde, Wasser, Luft und Feuer // Atmosphäre & Identifikation //Impressum

>> Download Broschüre „Grün macht Schule" (deutsch)

>> Download Broschüre „Grün macht Schule" (englisch)

Die Broschüre von „Grün macht Schule" in gedruckter Form können Sie in unserem Büro bestellen, telefonisch unter +49 (0)30 90227 6704 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 


 

Werkzeugausleihe

 Mehr Informationen zu unserem Werkzeugverleih unter  >> Unser Service/Werkzeugausleihe

 


 

7. Berliner Schulgartenwettbewerb 2019

 

„Natur im Schulgarten - Schulgartenwettbewerb Berlin 2019
„Natur im Schulgarten - Schulgartenwettbewerb Berlin 2019"

Die Broschüre zum 7. Berliner Schulgartenwettbewerb „Natur im Schulgarten - Schulgartenwettbewerb Berlin 2019" ist erschienen und hier zur Ansicht in komprimierter Form zum >> downloaden

Herausgeber: Lenné-Akademie für Gartenbau und Gartenkultur

Seit 2009 veranstaltet die Lenné-Akademie für Gartenbau und Gartenkultur (LAGG) in Zusammenarbeit mit „Grün macht Schule“ regelmäßig mit großem Erfolg Schulgartenwettbewerbe in Berlin.

Mehr Informationen zu den Schulgartenwettbewerben >> Schulgartenwettbewerb

 


Berlin baut Bildung
Die Empfehlungen der Facharbeitsgruppe Schulraumqualität

>> Download „Berlin baut Bildung. Die Empfehlungen der Facharbeitsgruppe Schulraumqualität, Band 1. Bericht“
(Standards für schulische Außenflächen - Grundsatz und Empfehlungen siehe S. 48 f.)
„Berlin baut Bildung. Die Empfehlungen der Facharbeitsgruppe Schulraumqualität, Band 1. Bericht“, Stand: April 2017, 3. Leicht überarbeitete Auflage, Herausgeber: Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

 


„A Berlin, l’école est vraiment buissonnière"

Die französische Zeitung „Le Monde" berichtete über grüne Schulhöfe in Berlin
 

Screenshot Beitrag in der „Le Monde
Screenshot „A Berlin, l’école est vraiment buissonnière" in der „Le Monde", Copyright: Le Monde, Moina Fauchier-Delavigne und Pascale Kremer
Die französische Zeitung „Le Monde" berichtete über Schulhöfe in Frankreich und Berlin. Auf Anfrage der französischen Journalistin der „Le Monde", Moïna Fauchier Delavigne, hat „Grün macht Schule" gerne eine Führung mit ihr und der Fotografin über die grünen und nachhaltigen Schulhöfe in Berlin durchgeführt. Diese Schulhöfe wurden durch „Grün macht Schule" beraten und unterstützt.

Die beiden Journalist*innen Moïna Fauchier Delavigne und Pascale Kremer berichten in ihren beiden Artikeln „Les cours de récré se mettent au vert" und „A Berlin, l’école est vraiment buissonnière" über grüne Schulhöfe in Frankreich und Berlin.

„A Berlin, l’école est vraiment buissonnière
„A Berlin, l’école est vraiment buissonnière" in der „Le Monde", Copyright: Le Monde, Moina Fauchier-Delavigne und Pascale Kremer
Den Artikel  „A Berlin, l’école est vraiment buissonnière" können Sie hier als PDF-Datei lesen:

>> „A Berlin, l’école est vraiment buissonnière", Copyright: Le Monde, Moina Fauchier-Delavigne und Pascale Kremer

>>  zum Artikel „A Berlin, l’école est vraiment buissonnière" online:
www.lemonde.fr/m-le-mag/article/2020/09/18/a-berlin-l-ecole-est-vraiment-buissonniere_6052758_4500055.html

>>  zum Artikel „Les cours de récré se mettent au vert" online:
www.lemonde.fr/m-le-mag/article/2020/09/18/les-cours-de-recre-se-mettent-au-vert_6052759_4500055.html

 


„Lebensraum Schulhof" Beitrag von Manfred Dietzen („Grün macht Schule“) in „Landschaftsarchitekten", der Verbandszeitschrift des blda (Bund Deutscher Landschaftsarchitekten), Ausgabe 3/2020
 

Beitrag Manfred Dietzen in „landschaftsarchitekten
Beitrag Manfred Dietzen in „Landschaftsarchitekten", der Verbandszeitschrift des blda, Ausgabe 3/2020
„Lebensraum Schulhof
Beratungsstelle »Grün macht Schule« seit 1983 in Berlin aktiv"

In seinem Artikel stellt Manfred Diezen (GmS) die Geschichte von „Grün macht Schule" vor und beleuchtet das Thema „Lebensraum Schulhof" unter den Aspekten der Wandlung des Schulhofes vom Pausenhof zum Lebensraum, der Schulhofqualität, der Beteiligung und der Rolle der Landschaftsarchitekt*innen.

Der Beitrag von Manfred Dietzen (GmS) ist erschienen in „Landschaftsarchitekten", der Verbandszeitschrift des blda (Bund Deutscher Landschaftsarchitekten), Ausgabe 3/2020, www.bdla.de/publikationen/bdla-verbandszeitschrift

Den vollständigen Artikel können Sie hier als PDF-Datei lesen:
>> Beitrag Manfred Dietzen in „Landschaftsarchitekten", der Verbandszeitschrift des blda, Ausgabe 3/2020

 


„AUSHÄNGESCHILD SCHULHOF" Beitrag von Manfred Dietzen („Grün macht Schule“) in „SCHULBAU Das Magazin von der Kita bis zum Campus"
 

Beitrag Manfred Dietzen in „SCHULBAU Das Magazin von der Kita bis zum Campus 3-2020
Beitrag Manfred Dietzen in „SCHULBAU Das Magazin von der Kita bis zum Campus", Ausgabe 3-2020, www.schulbau-messe.de

In den kommenden Jahren wird die Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie (SenBJF) eine hohe Anzahl neuer Schulplätze in der Hauptstadt schaffen. In diesem Rahmen werden auch die Außenflächen der Einrichtungen gestaltet – dabei werden bei Neubauten, Ergänzungsbauten und Sanierungen immer höhere Standards an die Planung und den Bau der Freiflächen gestellt. Ziel ist es, den Lebensraum Schulhof nachhaltig zu gestalten und mehrfach nutzbar zu machen.

Dieser Beitrag von Manfred Dietzen ist erschienen in  „SCHULBAU Das Magazin von der Kita bis zum Campus", Ausgabe 3-2020, www.schulbau-messe.de.

Den Artikel können Sie hier als PDF-Datei lesen:
>> Beitrag Manfred Dietzen in „SCHULBAU Das Magazin von der Kita bis zum Campus", Ausgabe 3-2020, www.schulbau-messe.de

 


Interview mit Manfred Dietzen („Grün macht Schule“) zum Thema „Gestaltung nachhaltiger Spielräume“
 

Interview von Donka Dimitrova 27. Februar 2020
Interview von Donka Dimitrova 27. Februar 2020

Im Rahmen ihrer Masterarbeit im Studiengang „Landschaftsarchitektur“ hat Frau Donka Krasimirova Dimitrova ein Interview mit Manfred Dietzen („Grün macht Schule“) zum Thema „Gestaltung nachhaltiger Spielräume“ geführt.

Das Interview können Sie hier lesen:
>> Download Interview „Gestaltung nachhaltiger Spielräume“, von Donka Dimitrova 27. Februar 2020

 


Begleitmaterialien für den Schulunterricht
Biologische Vielfalt im Schulgarten und auf dem Schulgelände

Begleitmaterialien für den Schulunterricht
Begleitmaterialien für den Schulunterricht, (Veröffentlichung © 09/2020 (1.Auflage), Pädagogische Hochschule Heidelberg, Pädagogische Hochschule Weingarten)

Diese Broschüre bietet Unterrichtsvorschläge und Materialien zum Thema „Biologische Vielfalt im Schulgarten und auf dem Schulgelände".

Fünf Module bieten wichtige Hintergrundinformationen für Lehrer*innen sowie Anleitungen und nützliche Tipps. Die Module umfassen darüber hinaus eine Reihe an Arbeitsblättern. Schüler*innen vertiefen ihr Wissen über Pflanzen und Tiere/Insekten und werden beim Bau des Wildbienenhotels unterstützt.

Die Broschüre wurde im September 2020 von der Pädagogische Hochschule Heidelberg und der Pädagogischen Hochschule Weingarten herausgegeben. Sie steht als Download zur Verfügung auf der Webseite des BAG (Bundesarbeitsgemeinschaft Schulgarten e.V.), von der einige Mitglieder an der Erstellung beiteiligt waren.

>> Download: Unterrichtsvorschläge und Materialien zum Thema „Biologische Vielfalt im Schulgarten und auf dem Schulgelände" (https://www.bag-schulgarten.de/literatur)

>> www.bag-schulgarten.de/literatur