Studientag Waldgalerie Bucher Forst


Dieser Studientag richtet sich an Kollegien oder größere Gruppen eines Kollegiums (keine Einzelpersonen!).

Zur Zeit keine Veranstaltungen!

Programmablauf
(Änderung n. V. möglich)


- Vortrag: "Die Arbeit der Berliner Waldschulen"
- Informationen zur forstwirtschaftlichen Nutzung und Entstehung des Bucher Forstes / der Rieselfelder
- zweistündige Radtour zu den Kunstobjekten der Waldgalerie Bucher Forst / Rieselfelder
- gemeinsames Mittagessen am Lagerfeuer (Verpflegung muss mitgebracht werden)
- Praktischer Workshop: Skulpturen und Installationen aus Holz unter Anleitung von 1-2 Künstler/innen
- Gemeinsames Lagerfeuer als Abschluss.
Die angefertigten Objekte können mitgenommen werden.

Zielgruppe:

Lehrkräfte und Erziehende einer Schule

Die Veranstaltung wird organisiert in Zusammenarbeit mit der Revierförsterei Buch (Forstamt Buch) und der Waldschule Bucher Forst.

Leitung:
Revierförster Olaf Zeuschner, Waldschule Bucher Forst, Georg Coenen und weitere Personen nach Absprache

Zeit:

nach Vereinbarung von 9-16 Uhr

Ort:
Waldschule Bucher Forst, Wiltbergstr. 55, 13125 Berlin
Anreise

Teilnehmerzahl:

mind. 20

Hinweise:
je nach Ablauf entstehen Kosten zwischen 5 und 10 Euro pro Person.
Fahrrad, Arbeitskleidung und Verpflegung sowie gegebenfalls Mückenmittel mitbringen!


Terminabsprache bitte langfristig vorher mit Georg Coenen.
fon 030-90227-6563
fax 030-90227-6444
e-mail: GruenmachtSchule@web.de

Bitte beachten Sie: pro Schuljahr ist nur eine begrenzte Anzahl dieses Studientages durchführbar.
Waldgalerie Bucher Forst (mit Infos und Fotos)